x
x
Dietmar Nix
x

 

Index Internetsabotage

Ist Ihr Leser-Zugang hier etwa gesperrt? Sind Sie neugierig, woran das liegt?

xFalls Sie nicht einen Virus gefangen haben, liegt es ansonsten daran, daß verschiedene Gruppen Sabotage von privaten Webseiten organisieren. Solche Lastangriffe (DoS) und System-Manipulationen (Hacking) dienen ihren eigenen geschäftlichen oder politischen Interessen. Der Kreis dafür angeheuerter Schergen reicht von korrupten Rechenzentren bis zu Hinz&Kunz im Vorstadtappartment oder mit einem Mobilgerät im PKW. Auch Behördendienste scheinen darin verwickelt. Während sie immer mehr Rechte für ihre Tätigkeit fordern, angeblich im Dienst der Sicherheit aller Bürger, schwindet zunehmend deren Sicherheit im Internet. Der US-Dienst NSA betreibt sogar eine eigene Sabotage-Abteilung "Operations" für die "Internet-Kampfführung", ständig illegal aktiv mit Angriffen gegen Privatziele. Rechts die eigene Messung eines einstündigen Angriffs durch Netzsysteme einer Mediengruppe. Typische Gegenwehr ist die Sperrung solcher Systeme. Dazu ein detaillierter Bericht über Beobachtungen im Jahr 2014.

Start Gesetze Report1 Report2 Report3 02Febr 03März 04Apri 05Mai 06Jun 07Jul 08Aug 09Sept
xGesetze
Arten von Internet-Kriminalität, Gesetzesentwicklung, Gesetzesgültigkeit, Verweise zu Fundstellen mit Gesetzestexten zur Internet-Kriminalität
xReport-1
Verdeckte Leser: Trügerische Herkunftsdomänen, Verursacher: Eifrige DISA stets zu Diensten, Leitung: Das Pentagon erforscht Oldtimer-Motorräder, Versuchskaninchen?: Der Leitfund nach Quantico, Ein Testlauf von QFire?: Aktivitäten von Marine Corps Network Operations
xReport-2
Angreifer: Übersicht über typische Angriffsherkünfte, Konzept: NSA-Angriffe mit örtlicher Nähe, Praxis: Profi-Angriffe über Zwischenverbindungen, Getarnte Nummern: Warum eine IP manchmal nicht das ist, was sie scheint, Praxiseinsatz: Erst der Einbruch, dann das Vergnügen
xReport-3
Berufs-Saboteure: Das Mafia-Prinzip, Organisierte Kriminalität: Opferhoffnung auf den Weihnachtsmann, Bürgerrecht: Entweder-oder, Microsoft: Bing und andere Dinge, EQUINIX: Weiß von nix, PHP: die unbekannte Falle
xPranger Februar 14
1) Volksfest Dom Hamburg, 2) ONO-CableEurope Madrid, 3) Bistro Paris, 4) Kreml Moskau, 5) Privat Meggiano, 6) TOV-Bank Charkow, 7) Radio-1 Zürich, 8) Mail-RU Moskau, 9) Osokorki Kiew, 10) Privat Stuttgart, 11) Almacenes Madrid, 12) DeepakMehta Stockholm
xPranger März 14
13) AfriNIC Kinshasa, 14) SolDeOro Lima, 15) AT&T Mobility Labs Washington, 16) Mastropierro Appenzell, 17) TelcoNet Guayaquil, 18) Flußgang Königswinter
xPranger April 14
19) Cisco-DISA Columbus, 20) Juballand Grill Kansas, 21) Rothaus Chemnitz, 22) Universität NewYork Prag, 23) CostProd Rumänien, 24) NovoMaticForum Wien
xPranger Mai 14
25) K.Adams Dallas, 26) Anderschat SilverSprings, 27) Ausklang
xPranger Juni 14
28) Google Android, 29) Proxy Kabel Deutschland, 30) Sperrabend, 31) CDU-Hauser Magdeburg, 32) Niagara Walachei
xPranger Juli 14
33) Andy Bierlairs Webazilla, 34) US-Truppenstandort Koblenz, 35) Quadranet Geisternetz, 36) Google Trafficking
xPranger August 14
37) Google Transcoder, 38) Außenminister Vigenin Bulgarien, 39) ERANK Wojciechowski Posen, 40) XSERVER Ivanov Charkow, 41) Google Cloud + Google Developers, 42) Kirchenkriminelle Hamburg
xPranger September 14
43) OVH/O.Klaba und FREE/X.Niel Frankreich, 44) Reingefallen Telefonica, 45) Sozialarbeiter vom Sacred Chao Guernsey, 46) Traditionen: Vodafone als Informant Gerontic 47) Prism-Sternstunde


Start Gesetze Report1 Report2 Report3 02Febr 03März 04Apri 05Mai 06Jun 07Jul 08Aug 09Sept
 
®